O wie Opfel


Es gibt im Leben doch noch Tage, an denen ich mich freue 2 Schulkinder zu haben. Und manchmal bringen sogar die Hausaufgaben einen zum Lachen. Ein O wie Opfel kann einen in ein lachendes Kind zurück verwandeln. Denn nur, der der wie ein Kind lachen kann, kann wahres Glück empfinden. Genau das ist mein glücklichster Moment des heutigen Tages, mein Grins des Tages sogar.

Nach der Arbeit bin ich mal wieder schnell Richtung Nachhause oder besser gesagt Richtung Hort gefahren. Es regnete wie aus Eimern und die feuchte kalte Luft kroch durch jede undichte Stelle bis in mein Herz. An Tagen wie diese mag man nicht mal aus dem Fenster schauen, geschweige denn rausgehen.  Nun war aber der bezahlte Teil meines Arbeitstages vorbei und ich durfte die Kinder abholen.

Um der grauen klebrigen Luft zu entfliehen, haben sie sich heute eine Phantasiewelt erschaffen. Das Talent müssen sie von mir haben. Nur war es leider ja auch gar nicht so einfach die beiden dem Spiel zu entreißen. Dementsprechend zog sich das Prozedere mit anziehen und Sachen holen enorm in die Länge.

Gefühlte Stunden später sind wir doch noch zu Hause angekommen, wo das tägliche Nachjob-, Nachschulleben seinen gewohnten Lauf nahm. Nachdem Hunger und Durst gestillt waren,  kam ich dazu die Schulmappen durchzuschauen.  Ein Ausmalbild von Julia und ein Arbeitsblatt von Jan mussten noch bearbeitet werden. Passend zu dem Rest des Tages, brauchte ich eine Menge Überzeugungskraft um die beiden dazu zu bewegen sich an die Arbeit zu machen. Doch als sie fertig waren, kam doch noch eine Überraschung. Das Puzzle Ausmalblatt zum Buchstaben O in der ersten Klasse brachte etwas rundes zum Vorschein. „Ist das ein Kürbis?“ fragte ich etwas verdutzt. „Aber in dem Wort kommt das O noch nicht mal vor! Wer hat sich denn das wohl ausgedacht?“ . Ohne zu zögern schoss Julia todernst wie aus der Pistole: „Vielleicht ist das ein Opfel?“. 

Und da war es schon wieder das Kinderlachen, an das du mich jeden Tag erinnerst und das Gefühl die Welt ist so einfach wie ein frisch gepflückter Opfel.

Genau wegen solcher Momente lohnt es sich zu leben. Wegen einem O wie Opfel und weil es dich gibt...   

 

23.10.14 00:36

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen